Suche

9 Suchergebnis wurde gefunden für “seminare”

Seminare

In unserem Seminaren wollen wir zum einen Grundlagen der journalistischen Arbeit vermitteln, zum anderen wollen wir gezielt die Bereiche aufgreifen, die in der traditionellen Journalistenausbildung zu kurz kommen. Dazu gehören etwa Themen wie Datenjournalismus, Online-Recherche und multimediales Storytelling. Eine Übersicht der Termine ist hier zu finden.

Drohne, 360-Grad, und ruckelfreies Video

In unseren Seminaren geht es unter anderem um Themen wie „Mobile Reporting“ oder Videojournalismus. Und bei Videos sind Drohnen und 360-Grad-Videos sicherlich zwei der großen Themen. Weil wir immer wieder gefragt werden, welche Hardware wir in dem Bereich empfehlen, hier insgesamt drei Empfehlungen.   Die Nikon KeyMission360 für 360-Grad Videos 360°-Videos eignen

Debatare-Ausgabe rund um die Metallbearbeitung

Unsere Ausgabe zur EMO 2013.

Über Uns

ES GIBT EINE MEDIENKRISE. ABER WAS FOLGT DARAUS? WIR GLAUBEN, DASS AUCH IN ZUKUNFT GUT AUSGEBILDETE JOURNALISTEN GEBRAUCHT WERDEN. DESHALB ENGAGIEREN WIR UNS IN DER AUSBILDUNG, IN DER ENTWICKLUNG NEUER JOURNALISTISCHER FORMATE UND WIR VERÖFFENTLICHEN UNSER PRINT- UND ONLINEMAGAZIN DEBATARE. AUßERDEM BETEILIGEN WIR UNS AKTIV AN DER DEBATTE ÜBER DIE

FAQ

Sie haben eine Frage? Hier finden Sie Antworten. Auf dieser Seite haben wir eine Übersicht von häufig gestellten Fragen zusammengestellt. Wenn Ihre Frage nicht dabei ist nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.   Wie kann ich mich für die Projekte bewerben? In unseren Ausschreibungen (Diese sind unter dem Menüpunkt

Junge Journalisten für die Bundestagswahl 2013 gesucht!

Es wird viel über die Wahl berichtet – doch nur bei Debatare kannst du Dich inhaltlich richtig austoben: Wir erstellen ein Printmagazin, dass die Bundestagswahl 2013 aus allen Blickwinkeln beleuchten wird. Sei dabei und schlage jetzt Dein Thema vor!       Die Details: Debatare sucht gemeinsam mit der Initiative

Mittelmäßigkeit ist kein Generationenproblem

Mit ihrem Beitrag „Von der Inflation der Mittelmäßigkeit“ stellte die Journalistin Pauline Tillmann die These auf, diese „Inflation der Mittelmäßigkeit“ hänge damit zusammen, dass sich junge Journalisten nicht mehr anstrengen müssen, dass sie nicht kämpfen, sondern genießen würden. Und auch wenn Pauline Tillmann diese Verallgemeinerungen nach den ersten Reaktionen (Etwa

Für unsere Projekte bewerben

Vorraussetzungen Du bist zwischen 18 und 30 Jahren alt und verfügst bereits über erste journalistische Erfahrungen. Dann steht einer Bewerbung nichts im Weg. Verfahren Für die Teilnahme ist eine Bewerbung erforderlich. Kriterien für die Teilnahme sind: Erste Erfahrungen im Journalismus, Arbeitsproben und Motivation. Mitmachen Bewerbungen für ausgeschriebene Projekte bitte an

Unsere Medienprodukte

Ein Schwerpunkt unserer Tätigkeit ist die praktische Journalistische Arbeit. Marcus Tullius Cicero sagte zum Thema Rhetorik: „Reden kann man nur durch Reden lernen.“ Wir denken das gilt auch für den Journalismus. Daher entstehen in unseren Seminaren und Akademien regelmäßig eigenständige journalistische Produkte. Weiterhin betreiben wir mit „debatare“ eine Internetplattform für politische