Author Archives for ‘Gregor Landwehr’

Über Gregor Landwehr

Ist Gesellschafter der Akademie für neuen Journalismus und kümmert sich um die redaktionellen Projekte.

Ein Wurf = Ein Panorama

Panoramabilder aus der Luft sind bislang noch recht aufwendig. Doch das könnte sich ändern: mit einer Panoramawurfkamera. Vorausgesetzt, es finden sich genügend Menschen, die die Crowdinvesting- Kampagne unterstützen. Ein Beispiel wie eindrucksvoll solche Bilder sein können gibt es in der Reportage vom Haldern Pop Festival beim WDR: Dort gibt es eine Übersicht

Debatare im Zeit Magazin

Im aktuellen Zeit Magazin gibt es, basierend auf den Erhebungen von Indiemags, eine aktuelle Deutschlandkarte unabhängiger Magazine. Wir sind mit Debatare dabei und freuen uns über die gute Gesellschaft:

Recherchestipendium für junge Journalisten

Darum gehts Besondere für junge Journalisten wird es unter den aktuellen Marktbedingungen immer schwieriger, aufwendige Recherchen zu finanzieren. Insbesondere komplexe Themen, abseits der Aktualität, kommen dabei zu kurz. Aus diesem Grund schreibt die Akademie für neuen Journalismus das Debatare-Recherchestipendium aus. Für das zweite Quartal 2014 wollen wir mit dem Stipendium

Moderierter Chat: So funktioniert effektiver Onlinedialog

In diesem Video erklären wir Ihnen, wie ein moderierter Chat mit unserer Software „Content Flow“ funktioniert. Nutzen Sie dieses Tool um schnell, einfach und kostengünstig mit ihren Mitarbeitern oder ihrer Zielgruppe in Kontakt zu treten. Unsere Software lässt sich auch für Webinare und Onlinekonferenzen nutzen. Die einzelnen Funktionen der Cloudsoftware

Debatare mit dem European Newspaper Award ausgezeichnet

Eine starke Bildsprache, besondere Grafiken, klare, übersichtliche und dennoch originelle Informationsvermittlung – für die besonders gelungene Gestaltung von Zeitungsseiten hat Debatare in diesem Jahr den European Newspaper Award in der Kategorie „Wahl“ erhalten. Damit werden das Layout und die Korrespondenz zwischen Gestaltung und Aussage ausgezeichnet. Mehr als 200 Zeitungen aus ganz

Debatare als App

Debatare gibt es jetzt aus als App für das iPhone und das iPad. Diese können kostenlos im App Store von Apple runtergeladen und installiert werden. Damit gibt es neben der Online- und Printausgabe jetzt auch eine optimale Darstellung für Smartphones und Tablets. Weitere Apps für andere Betriebssystem sollen folgen.

ARD Vololab

Zum ersten mal trafen Sie die Volontäre der ARD in Bremen. So viel kreative Power sollte man auch in Zukunft nutzen. Wiederholung daher dringend erwünscht. Die Ergebnisse gibts im Tumblr.

Betr.: Zukunft des Journalismus

Der Deutsche Journalisten Verband (DJV) hat sich mit der Zukunft des Journalismus befasst. Dazu gab es eine „Arbeitsgruppe Zukunft“, diese ist zwar auf der Internetseite nicht zu finden, aber durch den Blogbeitrag von Carolin Neumann lässt sich zumindest erkennen, wer darin mitgewirkt hat. Neben Carolin Neumann waren dies Kathrin Konyen, Timo Stoppacher, Eva Werner, Fabienne Kinzelmann, Sebastian

Journalismus wird für Berufseinsteiger immer unattraktiver

Vor kurzem erzählten mir einige Kollegen sehr interessante Fakten, die ich an dieser Stelle gerne teile. Sie betreffen Lokalzeitungen und den Nachwuchs. Zahl der Bewerber sinkt So erfuhr ich, dass es in Spitzenzeiten bei der Maipost 500 Bewerber für die Volontärsstellen gab. Der traurige aktuelle Rekord liebt bei 0 Bewerbern.